NEUIGKEITEN
Neuigkeiten
17.09.2017
 

Ohlhof muss einen Nahversorger erhalten – das steht für uns außer Frage. Gern möchten wir Sie daher  über den aktuellen Stand informieren.

Um die Grundversorgung der Bevölkerung vor Ort schnellst möglich wieder sicherstellen zu können, soll ein neuer Markt angesiedelt werden. Die Stadt Goslar hat nun einen Bebauungsplanentwurf vorgelegt, der auch Veränderungen der aktuellen Ausrichtung und Zuwegung nach sich zieht. Dies soll vor allem die Anliegersituation verinfachen. Die CDU-Ratsfraktion setzt sich dafür ein, dass so schnell wie möglich alle bürokratischen Vorgänge erledigt werden, damit dann mit dem Bau begonnen werden kann.

 

weiter

17.09.2017
CDU setzt sich für weitere Attraktivierung des Spielplatzes im Stadtpark Oker ein

Seit nunmehr 18 Jahren veranstaltet die CDU im Okeraner Stadtpark jährlich ein Kinderfest – der Spielplatz dort ist ein wahres Schmuckstück und geht auf einen CDU-Antrag von 1998 zurück. "Doch auch gute Spielplätze sollten noch weiter verbessert werden. Sehr gern nehmen wir daher die Anregung auf, ob nicht noch ein Spielgerät für die Allerkleinsten dort installiert werden kann", sagt CDU-Ratsherr Pascal Bothe. Auf dem letzten Kinderfest wurde von vielen Müttern gerade noch kleinerer Kinder gefragt, ob man das Angebot nicht noch erweitern könnte.

 

weiter

15.08.2017
Pressemitteilung vom 13.08.2017
 
Quelle: Norbert Schecke  

23.07.2017
Meine Pressemitteilung vom 18.07.2017
 
Quelle: Norbert Schecke  

22.06.2017

30.04.2017
Pressemitteilung vom 20.04.2017
 
Quelle: Norbert Schecke  

29.03.2017
In den vergangenen Wochen wurden wir des Öfteren aus Ohlhof angesprochen, dass nach der Schließung des EDEKA das Einkaufen fast nur noch mit dem Auto möglich ist. Aus diesem Grund bitten wir die Verwaltung die Möglichkeiten einer Verbesserung der Anbindung zu prüfen. Wenn wir in einem neuen Linienkonzept über eine Steigerung von Fahrgastzahlen sprechen, dann muss Stadtverkehr in diesen Situationen auch Flexibilität zeigen und schnell ein Angebot schaffen, um die Menschen anzubinden. Es kann wohl kaum hinnehmbar sein, wenn man fast 30 Minuten braucht, um zum real zu kommen. 
 
weiter

29.03.2017
Hier sollte man genau prüfen, ob der Vienenburger See zukünftig wieder als Badesee zu nutzen sein kann. Weiterhin sind Gespräche mit Investoren zu initiieren, die eine Attraktivierung des Vienenburger Sees und des umliegenden Geländes zu einem „Spaß- und Freizeitsee“ mitsamt Gastronomie umsetzen.
weiter

09.12.2016
 Antrag vom 21.11.2016 gemeinsam mit S. Rieckhoff
Quelle: Norbert Schecke  

05.11.2016
 Ratsantrag vom 02.11.2016
Quelle: Norbert Schecke  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Mitgliederbereich
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
Mitglieder registrieren sich hier!
Suche
Umfrage
Soll die Stadt Goslar einen Bürgerhaushalt einrichten?
Ja
Nein
Weiß ich nicht
wofür brauchen wir das?
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschlands